Informationen zu kleinen und energieeffizienten pico-ITX Mainboards

Pico-ITX ist ein Formfaktor für ein komplettes x86-Mainboard von nur 100 x 72 mm. Damit hat es nur eine Größe von 25% des populären und verbreiteten SFF mini-ITX und wurde von VIA Technologies bereits im Januar 2007 angekündigt und kurze Zeit später zur CeBIT vorgestellt.
Anfangs waren ausschließlich Mainboards von VIA im pico-ITX Formfaktor und der bereits bewährten VIA C7 CPU als ULV Version erhältlich. Im laufe der letzten Jahre hat sich dieser Small Form Factor in vielen embedded Einsatzgebieten etabliert, so das inzwischen auch Lösungen von anderen Herstellern auf Basis von Intel Atom oder ARM Architektur verfügbar sind. Mainboards im pico-ITX Formfaktor zeichnen sich oftmals durch ein lüfterloses Design und einen sehr geringen Strombedarf aus. Daher eignen Sie sich hervorragend für das industrielle Umfeld im 24/7 Betrieb von POS, Digital Signage und überall wo nur geringster Platzbedarf zur Verfügung steht. VIA Technologies stellte Ende 2011 das erste 64bit Dual-Core pico-ITX Mainboard vor und auch 2012 werden einige Neuvorstellungen verschiedener Hersteller im pico-ITX Formfaktor erwartet.